Der Islandpferdezubehör Shop im Internet
  • Herde in Island
  • Spielen
  • Ausritt
  • Islandpferd im Schnee
Islandpferde Verkauf

Bjàlfi vom Laekurhof, Wallach
4-Gänger, geboren 2011
Standort: 14806 Groß Briesen


Bjálfi ist ein sehr aufgeweckter und freundlicher Wallach, der dem Menschen sehr zugewandt ist. Seit Oktober wird er gearbeitet....
zum Fleygur-Pferdemarkt

 

Buchtipp für Islandpferde-Fans

"Equikinetic - Pferde effektiv longieren" vermittelt auf anschauliche Art und Weise das Trainingskonzept von Michael Geitner zum Muskelaufbau an der Longe. zum Buchtipp

Fleygur Produkt des Monats Februar 2016

Das NeuroStim® by OVERO

Wir haben das Gerät zur neuromuskulären Stimmulation getestet:
Fazit Testerin Jutta (nach der Neurokinetic-Behandlung beider Pferde): Ich bin begeistert. Beide Pferde sind durchlässiger, besser zu arbeiten und zu reiten..... zum Produkttest

Faszientraining beim Islandpferd

Neurokinetic und Faszientraining - Interview mit Michael Maurer

Jutta Plötz wollte von Michael Maurer mehr über die Faszienbehandlung erfahren, hat ihre Pferde behandeln lassen und ihn interviewt.
Zum Bericht

Fleygur Hof des Jahres 2016: der „Haselhof“

Der „Haselhof“ liegt im wunderschönen Westlausitzer Hügelland zwischen Pulsnitz und Kamenz, ½ Stunde Fahrzeit von Dresden entfernt. Er wird von den beiden Powerfrauen Angie und Ellen Beate Storrer geleitet.

Erfahren Sie hier mehr über den „Haselhof“ auf der Seite "Hof des Jahres"

4 Wochen Djúpidalur - Island

In der Heimat der Islandpferde Leben und Arbeiten

Kirsten und ihre Tochter Luzie haben sich einen Traum erfüllt und ein Praktikum in Island auf dem Hof Djúpidalur gemacht. Hier geht es zu ihrem Erfahrungsbericht mit vielen wunderschönen Fotos. zum Bericht

Das Team vom Haselhof auf der Partner Pferd in Leipzig im Januar 2016

Leipzig wurde „isländisch“

Die vergangenen 10 Jahre waren wir vom Haselhof praktisch die einzigen Vertreter von Islandpferden auf dem Aktionsring der Partner Pferd in Leipzig.

In 2016 wollten wir neue Zeichen setzen und haben zusammen mit der Familie Stichel (Schwarzbachhof) und der Familie Lantzsch (Hirtenhof) ein kleines „Islandpferdedorf“ aufgebaut.

Bei der Präsentation im Aktionsring konnte jeder Hof seinen Schwerpunkt vorstellen und die Zuschauer bekamen so einen eindrucksvollen Überblick über die Vielfalt des Islandpferdes:
Familie Stichel stellte ihre Pferde unter dem Themenblock: Vielfalt der Pferdewelt vor, Familie Lantzsch war bei den Rassepräsentationen für die Gangdemonstration verantwortlich und Angie und Lena zeigten unter dem Thema Ausbildung von Pferd und Reiter, die vielseitige Arbeit mit Islandpferden unter Berücksichtigung der klassischen Reitausbildung.

Wie allgemein bekannt: nach der Messe ist vor der Messe, soll heißen, wir alle schmieden schon neue Pläne für 2017, um das Islandpferd weiter in die Welt zu tragen und hoffen natürlich auch auf eine Unterstützung vom Verband, denn immerhin ist die Partner Pferd die drittgrößte Pferdemesse in Deutschland.

Ich möchte mich bei allen Akteuren und Helfern ganz herzlich bedanken, es waren tolle Tage mit Euch, mein Team und ich freuen sich auf Euch alle 2017 in Leipzig.

Text: Ellen Beate Storrer - Foto: Birgit Sobe - zum Haselhof: www.haselhof.com/


Produkt des Jahres 2016: Der Islandpferdeanhänger Gigur

Fleygur Produkt des Jahres 2016
Seit Kurzem gibt es einen neuen Anhänger speziell für Islandpferde auf dem Markt. Entwickelt wurde dieser von dem Islandpferdezüchter und -reiter Werner Reif in Zusammenarbeit mit der Firma Steinsberger in Eislingen und der Firma Müller Pferdetransporter in Zeitlofs.

 

Der Islandpferdeanhänger Gigur lässt wirklich keine Wünsche offen. Er ist ein Allroundanhänger mit reichlich Raum für 4 Islandpferde und einer großen begehbaren Sattelkammer. Zudem sind jede Menge Sonderausstattungen möglich. Beispielsweise eine Wassertränke, ein Stallzelt, ein kleines Wohnabteil, u.v.m. Benannt wurde der Anhänger nach dem Hengst von Werner Reif, dem WM-Silbergewinner von 2013 "Gígur frá Brautarholti". Genau wie bei seinem Hengst soll der Name "Gigur" auch bei dem Anhänger für Top-Qualität, Zuverlässigkeit und Freude stehen. Der Ahänger hat nach dem Kauf nur eine kurze Lieferzeit von 6- 8 Wochen und wird gegen einen geringen Aufpreis sogar bis an die Haustür gefahren.

Sie wollen mehr erfahren?

hier geht es zur Vorstellung des Anhängers und zu einem Interview mit Werner Reif


Ausnahmehengst Klettur frá Hvammi deckt 2016 auf dem Isterberger Hof

Tigull fra GygjarholiDer Spitzenhengst Klettur frá Hvammi deckt in diesem Sommer
vom 12.06.2016 bis zum 24.07.2016 auf unserem "Hof des Jahres", dem Isterberger Hof von Angelika Metzner.
Die Metzners als Anteilseigner von Klettur freuen sich, diesen besonderen Hengst auch Fremdstuten auf Ihrem Hof in 48465 Isterberg, zur Verfügung stellen zu können.
Stutenanmeldungen und Deckbedingen hier auf der Homepage von Klettur frá Hvammi
Hier einige Infos zu Klettur frá Hvammi:
Top Hengst mit besten Genen: 30 Elite Nachkommen,
ø Gesamtnote TopTen 8,5, ø Reiteigenschaften TopTen 8,6, Vater von Kiljan frá Steinnesi 2014 1. Preis für Nachzucht, Reiteigenschaften 9,07
Viele Infos zum Isterberger Hof, unter anderem auch die neuen Verkaufspferde finden Sie hier: www.isterbergerhof.de

Vereinsquadrille des IPZV Münsterland begeistert mit der Choreographie "kitchen girls"

Wir, die Vereinsquadrille des IPZV Münsterland war eingeladen worden vom Reitverein Ladbergen und durften am 4. Advent in der weihnachtlich geschmückten, sehr schönen Halle unsere Choreographie "kitchen girls" zeigen.

Zu unserer großen Freude hat es dem (Großpferde-)Publikum gut gefallen, dass begeistert mitgeklatscht hat. Dem ein oder anderen Pferd waren die geschmückten Weihnachtsbäume in der Halle etwas suspekt. Aber die mittlerweile erfahrenen Reiterinnen haben das professionell gelöst und einfach unauffällig die Reihenfolge geändert. Jetzt war das besorgte Tetenpferd nicht mehr Anführer und ging flüssig mit.
Ein sehr schöner 4. Reit-Advent, der mit einem kleinen Präsent der Freizeitwartin und einem Schluck Sekt bei der Trainerin Melissa Heinze abgerundet wurde.

Wir, die Vereinsquadrille des IPZV Münsterland, kommen auch gern zu Ihrer Veranstaltung. Melden Sie sich bei Jutta Plötz oder quadrille@ipzv-ms.de

 

Apassionata 2015 / 2016: Im Bann des Spiegels

APASSIONATA „Im Bann des Spiegels“: Fulminanter Auftakt der neuen Tournee

Mit Standing Ovations und tosendem Applaus wurde die Premiere der neuen APASSIONATA-Tour „Im Bann des Spiegels“ am vergangenen Wochenende im sächsischen Riesa gefeiert. Das Zusammenspiel melancholisch-schöner Momente und rasanter Action, witziger Comedy-Nummern und eleganter Dressurdarbietungen überzeugte Groß und Klein bis in die letzten Sitzreihen. Ob Alex Giona mit seiner Herde wunderschöner Freiheitspferde, Nina Lill mit ihrem energiegeladenen Quarter Horse oder die atemberaubenden Shire Horses von Daphne de Visser: Jede Szene rief wahre Begeisterungsstürme hervor. Ein mehr als gelungener Auftakt für die achtmonatige Tournee durch insgesamt 30 Städte in Deutschland und Europa.

Besonders lebendig wurden die mystischen Spiegelwelten durch die einmaligen Hintergrundbilder von Pixomondo, dem preisgekrönten Animationsstudio aus Stuttgart. Perfekt abgestimmt auf die kleinsten Bewegungen in der Reitbahn, die einmaligen Licht- und Soundeffekte, die beeindruckenden Kostüme und die liebevoll gestalteten Requisiten, ließen sie ein Gesamtkunstwerk entstehen, das von der ersten Sekunde an alle in seinen Bann zog.

Hier finden Sie viele weitere Infos und den Tourenplan: http://www.apassionata.com/im-bann-des-spiegels

Zubehör und Service für den Isländer

Von A bis Z gut versorgt.
In ca 20 Unterkategorien finden Sie Serviceleistungen und Zubehör rund ums Islandpferd -insgesamt über 1000 Einträge.
Viel Spaß beim Stöbern in den Kategorien: Zubehör und Service.
In der Kategorie "Service" finden Sie z.B. auch Versicherungen:

Ihr Versicherungsvergleich online “vergleichen-und-sparen.de” informiert:
Wer ein Pferd besitzt, haftet. Das macht eine Pferdehaftpflichtversicherung erforderlich. Aber auch für andere Eventualitäten, wie zum Beispiel Krankheit oder eine Op des Pferdes kann man sich finanziell absichern. In jedem Fall sollte man sich als Pferdebesitzer zu dem Punkt „Versicherungen“ gut beraten lassen. Wir helfen gern weiter. Quelle: vergleichen-und-sparen.de

Hier einige weiter Beispiele für Anbieter:
Pferdefuttershop.com Pferdefutter und Reitbedarf online bestellen - Lieferung deutschlandweit direkt bis zu Ihrem Reitstall.
ChampionRider und Pleasure Saddles: Setzen Sie Ihrer Sattel-Odysse ein Ende, wir beraten Sie gerne bei Ihnen vor Ort.
IVK Versicherungskonzepte Preiswerte Ponyhaftpflicht vom 3 fachen GOLD Gewinner!

Reitunterricht und Beritt:
Kirsten Stephan, Pferdewirtin FN und IPZV Trainerin C, bietet Reitunterricht und Beritt für Islandpferde und deren Reiter an.
Alle weiteren Informationen hier.

Fachartikel

Bereits vor dem Kauf eines Islandpferdes gibt es viel zu beachten. Ist man endlich stolzer Islandpferdebesitzer, gibt es vieles zu bedenken. Angefangen bei der Haltung, Fütterung, Ausbildung, bis hin zur richtigen Versicherung gibt es unterschiedlichste Fragen zu klären. In unserer Kategorie "Fachartikel " finden Sie Anregungen und Tipps:

Hier ein Beispiel zum Thema Islandpferdesattel:
Die Irrtümer der Sattelanpassung
von Marek und Melanie Buck

Nur mit Halfter und Führstrick auf dem Rücken eines Isländers über die Wiese galoppieren? Diese wunderschöne Kindheitserfahrung endet spätestens mit der ersten ernsthaften Reitstunde – und eröffnet damit die Frage nach der passenden Ausrüstung, die dem Reiter einen sicheren, losgelassenen Sitz verschafft und speziell dem Islandpferd mit seinen besonderen Exterieurmerkmalen einen locker schwingenden Rücken ermöglicht.
Die Irrtümer der Sattelanpassung Teil 1 – rund um die passende „Kammerweite“
Die Hersteller haben die im Laufe der letzten Jahre entwickelten Richtlinien zur anatomisch korrekten Anpassung von Sätteln verstärkt in ihrer Konzeption berücksichtigt. Wer den Neukauf eines hochwertigen Markensattels erwägt, braucht sich um die pferdegereichte Passform keine allzu großen Sorgen machen. Was aber kann man tun, wenn man sich nun einmal partout keinen hochwertigen Neusattel leisten kann?
weiterlesen

zur Fleygur-Webseite von Sattlermeister Buck